Embedded Testing

Mit der Embedded Testing, www.embedded-testing.de, hat die HLMC Events GmbH eine Konferenz etabliert, die dem hohen Stellenwert dieser Software Engineering Disziplin Rechnung trägt und einen ausschließlichen Fokus auf das Testen im Embedded Umfeld hat. Es ist mittlerweile unumstritten, dass gerade im Embedded Umfeld das Wachstum an Lines of Code exponentiell ist. Demzufolge sind auch die Qualitätsansprüche an Software im Embedded Umfeld wesentlich strenger und reglementierter, als das anderweitig der Fall ist. Die Konferenz behandelt somit die folgenden Themen:
Unit Testing, Statische Code Analyse, Black und White Box Tests, tabellengetriebene Tests und Grenzfallanalysen, Code-Coverage-Analysen, Regressionstests, Integrationstests sowie Normen und Haftungsrisiken.

Zielpublikum der Embedded Testing sind Tester aus Embedded Projekten sowie Mitarbeiter aus dem Bereich Qualitätssicherung.
Mit der Embedded Testing existiert somit eine Konferenz, die eine Plattform zum Erfahrungsaustausch von Testern aus dem Embedded Umfeld bietet. 

Am 20. Juni 2017 werden sowohl Halbtages-, als auch Ganztagesworkshops angeboten, die in die Konferenzthematik eine gute Einführung geben. Die Embedded Testing bietet am 21. und 22. Juni 2017 eine große Auswahl an Vorträgen. Stellen Sie sich aus den parallelen Tracks Ihr individuelles Kongressprogramm zusammen. 

Von Willert mit dabei ist Andreas Willert mit seinem Vortrag:
M3.1 Effiziente Absicherung von Software Qualität durch Modell Based Test Driven Development

 

Anmeldungen zum Event können unter folgendem Link vorgenommen werden:
http://www.embedded-testing.de/tickets/anmeldung.html

 

Termin

20.06.2017 - 22.06.2017

09:00 - 17:00 Uhr
ORT: 85609 Aschheim bei München

Ansprechpartner

Frau Sigrun Willert

+49 5722 9678-68

anmelden