Skip to main content

Verbinden Sie Jira mit DOORS Next Generation, Polarion und IBM Jazz

Optimieren Sie den Engineering Lifecycle über Tool-Grenzen hinweg mit OSLC Connect for Jira

OSLC Connect for Jira ermöglicht die Verknüpfung von Engineering - Werkzeugen auf Basis des OSLC Standards. Der entscheidende Vorteil ist, dass Ihre Spezialisten weiterhin effizient in ihren vertrauten Umgebungen arbeiten und Zugriff auf Assets anderer Lifecycle Tools haben – ohne ihr Tool verlassen zu müssen.

 
“Linking not Syncing” - OSLC öffnet Jira die Welt des Engineerings

Ihre Experten teilen Informationen in Echtzeit, und zwar automatisch ohne zusätzliche Schritte, egal in welchem Tool die Artefakte gepflegt und bearbeitet werden:

  • IBM DOORS Next Generation® oder Siemens Polarion® für Anforderungen
  • Windchill für PLM Assets
  • IBM ELM für Modelle, Test cases, etc.

Gleichzeitig verfolgen Projektmanager und Softwareingenieure den Status der Implementierung oder einer Änderung in Jira. Alle Details, Links, Testergebnisse, Fehler, etc. erscheinen als logische Erweiterung in der Jira-Umgebung.

 

So können Anwender über Tool-Grenzen hinweg und nahtlos auf die richtigen Daten zur richtigen Zeit zugreifen. Fehler aufgrund einer Bearbeitung von nicht aktuellen Artefakten werden von vornherein vermieden

Mit OSLC machen Sie Datenbeziehungen unterschiedlicher Fachbereiche für Ihre Projektteams, Testteams, Systems- und Software-Teams innerhalb von Jira sichtbar und navigierbar. Mit unserem OSLC Connect for Jira verlinken Sie Jira ganz einfach mit IBM DOORS Next Generation, IBM Jazz-Anwendungen und anderen OSLC - fähigen Produkten. 

 

 

 

 

 
 
Use cases
  • Generieren Sie aus Testruns in RQM (Rational Quality Manager) Jira Tickets, die automatisch mit ihrem Testergebnis verlinkt sind.
  • Verlinken Sie Userstories in Jira mit Requirements in DOORS Next Generation.
  • Verlinken Sie Change- und Feature Requests in Jira mit Produktionsdaten in PTC Windchill (OSLC Connect for PTC Windchill)
  • Verlinken Sie Jira Bugs und Defects mit Rhapsody Model-Elementen

 

OSLC Connect™ for Jira ist kompatibel mit:
  • IBM® Engineering Lifecycle Management:
    - Workflow Management (vormals RTC) 
    - Test Management (vormals RQM) 
    - Requirements Management (vormals DOORS Next Generation) 
    - ReportBuilder (vormals JRS - Jazz Reporting Service)
  • PTC Windchill® (mit OSLC Connect for Windchill)
  • SECollab™
  • Siemens Polarion®

Überblick

Sie optimieren Entwicklungsprozesse

Verknüpfte Daten stellen die Verfügbarkeit aktueller Daten ohne Synchronisation sicher. Echtzeitdaten sind über Links und Vorschauen in verschiedenen Repositorys verfügbar. Ingenieure können jetzt kritische Entscheidungen schneller und mit größerem Vertrauen treffen, während sie das Werkzeug ihrer Wahl verwenden

Sie erhöhen die Sichtbarkeit über den gesamten Entwicklungslebenszyklus

Unabhängig davon, ob Sie Jira mit den ELM-Produkten von IBM oder anderen OSLC-kompatiblen Produkten verbinden, können Sie vom Konzept bis zur Implementierung Transparenz in den Bereichen Anforderungsmanagement, Architekturmanagement, Qualitätsmanagement und Änderungsmanagement erzielen

Sie erreichen End-to-End Traceability

OSLC Connect für Jira verbindet das Portfolio von Artefakten über die Lebenszyklusphasen hinweg. Erstellen Sie Links zwischen Repositorys und zeigen Sie autorisierte Daten aus Remote-Repositorys in der Vorschau an. Dies ist eine notwendige Grundlage für die Rückverfolgbarkeits- und Auswirkungsanalyse, die für Standards wie ASPICE und ISO 26262 erforderlich ist

Benefits

Datenerfassung wird automatisiert

Updates sind sofort verfügbar und werden nachverfolgt. Auf Daten, die in einem der beiden Systeme eingegeben wurden, können die anderen Repositorys sofort zugreifen

Teamübergreifende Zusammenarbeit

OSLC Connect für Jira ermöglicht die Zusammenarbeit im Team. Koordinieren Sie den Zugriff der Stakeholder auf Informationen, die andernfalls in nicht kollaborativen Formen wie Notizen, E-Mails und Tabellenkalkulationen übermittelt würden. OSLC Connect for Jira verbindet die Engineering-Apps, die Sie täglich verwenden

Bleiben Sie in Ihren bevorzugten Tools

OSLC Connect für Jira ermöglicht die Leistung der OSLC-Technologie, ohne Jira verlassen oder eine neue Toolchain erlernen zu müssen

Wie geht es weiter?

Sprechen Sie mit unseren Experten und erfahren Sie, wie Sie mit OSLC Connect for Jira unternehmensweite Wertschöpfung erreichen können

 

Fragen Sie nach Ihrem persönlichen Demo-Termin oder erhalten Sie eine Testlizenz von uns.

 

>>Zum Kontaktformular

Weitere Informationen

  • Passende Trainingsangebote und Termine
  • Downloads zum Thema
  • Ergänzende Technologien
  • Ansprechpartner

Software Engineering Reports

Ihr Ansprechpartner:

Heinz Weber


hweber@sodiuswillert.com

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.