Skip to main content

Teamübergreifende Zusammenarbeit für eine erfolgreiche Softwareentwicklung

Es ist wichtiger denn je geworden, dass Teams, die in der Entwicklung komplexer Software arbeiten, effizient zusammenarbeiten. Anforderungs-, Test- und Fehlernachverfolgbarkeit bei gleichzeitiger Ermöglichung von Berichten über Repositorys hinweg sind kritische Berührungspunkte für die teamübergreifende Zusammenarbeit für eine erfolgreiche Softwareentwicklung.

OSLC Connect for Jira hilft Software- und Systemingenieuren, eine durchgängige Nachverfolgbarkeit zu erreichen und die Sichtbarkeit entlang des gesamten Produktentwicklungslebenszyklus zu erhöhen. OSLC Connect for Jira ermöglicht die Verknüpfung und den Austausch von Daten zwischen Atlassian Jira und IBM Engineering Lifecycle Management Enterprise:

  • Verbinden Sie Ihr Qualitätsteam mit Ihrem Softwareteam in Jira mit verknüpften Jira Tickets zu IBM Rational Quality Manager Testergebnissen
  • Verbinden Sie Ihr Systemteam mit Ihrem Softwareteam in Jira mit Geschichten, die mit IBM DOORS Next Generation Requirements verknüpft sind
  • Verbinden Sie Ihr Produktteam mit Ihren Software-Teams mit Epics und Stories, die mit Produktänderungsanfragen in Windchill verknüpft sind (mit OSLC Connect für Windchill)

Verbinden Sie jedes Jira-Team mit dem OSLC-Ökosystem!

Software- und Systemteams können jetzt Sichtbarkeit in den Bereichen Anforderungsmanagement, Architekturmanagement, Qualitätsmanagement und Änderungsmanagement vom Konzept bis zur Implementierung erreichen, während sie mit den Werkzeugen ihrer Wahl arbeiten.


Link zum gesamten Bericht:  https://www.sodiuswillert.com/en/blog/engineering-collaboration-important-software-development

 

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.