Skip to main content

Rhapsody Model Manager macht Modelle fit für Kollaboration und Traceability

Möchten Sie mit mehreren Benutzern auf dasselbe Rhapsody-Modell zugreifen und konfliktfrei daran arbeiten? Oder ein Modell im Internet veröffentlichen und Rezensenten bzw. Nicht-Rhapsody-Benutzern Einsicht erlauben? Oder bidirektionale Verknüpfungen mit anderen Artefakten, wie Anforderungen und Tests herstellen, damit Standards für die funktionale Sicherheit effizienter erfüllt werden können?

Falls diese Fragen Ihr Interesse wecken, haben Sie Gelegenheit, in zwei aufeinander aufbauenden Sessions eine sehr smarte Lösung kennen zu lernen und entsprechende Antworten zu bekommen. Wir werden Ende Januar mittels eines ersten Webinars die Lösungsarchitektur vorstellen und abschließend die prinzipielle Funktionsweise an einem Beispiel auch kurz live demonstrieren. Mitte Februar haben Sie Gelegenheit, an einer zweiten Session teilzunehmen, um mit uns anhand eines umfassenderen Beispiels weiter und tiefer in die Thematik einzutauchen.

 

Hier gehts zur Anmeldung

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.