Skip to main content

Kriterien zur homogenen Integration von SW Engineering Ressourcen

Anforderungen an das Software Engineering

Die Anforderungen an das Software Engineering sind heute sehr vielfältig geworden. Es gilt Prozesse zu unterstützen, Normen zu erfüllen, neue Disziplinen und Engineering Methoden einzuführen, und alles soll am Ende noch effizient mit Werkzeugen unterstützt werden. Dabei entstehen Anforderungen auf verschiedenen Ebenen:

  • Wiederverwendung von Daten auch über Werkzeuggrenzen hinweg
  • Traceability und Coverage Aussagen, über verschiedene Engineering Disziplinen und Werkzeuge hinweg
  • Generierung von Dokumenten
  • Definition und Unterstützung von Arbeitsabläufen und Workflow
  • Versionierung und Konfiguration von Daten, Dokumenten, Code etc.

Die Kunst ist zunehmend, alle Anforderungen unter einen Hut zu bringen, zum Beispiel die Erfüllung einer Norm auf der einen Seite und effiziente Entwicklung auf der anderen Seite. Mit dem Besuch dieses Workshops senken Sie das Potential für Fehlentscheidungen entscheidend. Wir adressieren und beantworten Fragen, die Sie von den Herstellern oder Methodenspezialisten noch nicht gehört haben, die aber bei einer vollständigen Betrachtung des Software Engineering elementar sind. 

Inhalte

Orientiert am V-Modell gehen wir an diesem Tag durch alle Disziplinen des Systems- und Software Engineerings.

Im Fokus stehen an diesem Tag die Integration von Methoden, Normen und Werkzeugen und deren Schnittstellen zueinander.

Dabei werden folgende Gesichtspunkte berücksichtigt:

  • Requirements Management über den gesamten Lifecycle
  • Traceability durch das gesamte V-Modell
  • Wiederverwendung von Daten über mehrere Disziplinen und Werkzeuge hinweg
  • Code Generierung
  • Team Collaboration (Versionierung, Zugriff und Verteilung von Daten)
  • Projekt Management Gesichtspunkte
  • Work-Load Management Gesichtspunkte, Scrum, Kanban.
  • Prozesse , Verantwortungsbereiche im Sinn von Reviews
  • Anforderung von Normen und Frameworks (ISO 26262, IEC 61508, Automotive SPICE ...)
  • Anzahl an, Kombination von, und Einarbeitung in Werkzeuge

Und gerne können Teilnehmer ihre individuellen Anforderungen und Erfahrungen mit einbringen.

Voraussetzungen

Keine.

Weitere Informationen

  • Termine
  • Downloads
  • Ansprechpartner
  • Anmelden


Der nächste Workshop:

28.11.2019 - 28.11.2019
09:00 - 17:00 Uhr
Ort: Bückeburg

Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und Ihre persönlichen Daten dabei ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Trainingscode

WSTWS20

Sprache

Deutsch

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.