Skip to main content

Willert bietet Beratung, Know-how, Methoden und Werkzeuge für das gesamte Spektrum des Embedded Software und Systems Engineerings.

Beratung

Wir machen Sie stark - mit Softwaretools, Schulungen und Coachings zum Embedded Software und Systems Engineering.

Know-how

Wir stellen Ihnen Technologien zur Verfügung, mit denen Sie den zukünftigen Herausforderungen des Software Engineerings erfolgreich begegnen können.

Methoden und Werkzeuge

Sie wollen neue Methoden im Engineering und die damit verbundenen Maßnahmen schnell und erfolgreich umsetzen? Wir sind genau der richtige Partner.

DER WEG ZUM ERFOLG SCHRITT 1: MDD UND UML WERDEN EINGEFÜHRT. Modelliert wurde bei WAGNER bereits, bevor im Jahr 2008 mit UML Systeme entwickelt wurden. Modell und Code waren jedoch zunächst getrennt, was sich zunehmend als in effizient und zeitaufwendig zu pflegen dar-stellte. Darüber hinaus sollte das Thema Simulation inte griert abgebildet werden. Daher wurden Methoden und Werkzeuge des Model Driven Development (MDD) und der UML als Beschreibungssprache mit ihren besseren Möglichkeiten zur Automatisierung (Codegenerierung, Testautomatisierung und Dokumentationsgenerierung) eingeführt.

mehr lesen

„TeamConnect Wireless“ unseres Kunden Sennheiser ist die erste kabellose, frei portable „Bring Your Own Device“-Audiokonferenz-Lösung, die es ermöglicht, eine Konferenz mit professioneller Klangqualität praktisch von jedem Raum aus aufzubauen und zu leiten. Drei Jahre Entwicklungszeit hatte das Softwareentwicklungsteam, um zu diesem herausragenden Ergebnis zu kommen. Als Entwicklungsumgebung sind IBM Rational Rhapsody® mit Codegenerierung auf Basis des Willert Realtime eXecution Frameworks (Willert RXF™) für den Blackfin DSP® Prozessor der Firma Analog Devices zum Einsatz gekommen. Das gesamte System für die Audiokonferenz-Lösung wurde in UML modelliert.

mehr lesen

News von WILLERT. Ihr Spezialist für Embedded Software- und Systems-Engineering.

Wie optimiere ich Prozesse und Engineering-Methoden?

OOSE und Willert Software Tools haben die EEE-Methode entwickelt, mit welcher sie Ihre Situation in einem zweitägigen Workshop analysieren und sehr schnell Schwachstellen identifiziert und beseitigt werden können. Es geht nicht darum, Prozesse, Methoden und Werkzeuge vollständig zu transformieren, sondern vielmehr Engpässe zu optimieren.
Oft lassen sich mit kleinen Änderungen große Effekte erzielen. Viele Unternehmen sind bereits mit Werkzeugen sehr gut ausgestattet, aber aus historischen Gründen werden diese in einigen Situationen nicht optimal genutzt.

Zur Website mit allen Infos

Migration auf Rhapsody 8.3

Die Version enthält viele Verbesserungen und einige Änderungen. Gerade bei dieser Rhapsody Version ist es aber entscheidend, sich mit den Änderungen auseinanderzusetzen. Besonders eine Änderung ist sehr schwerwiegend.

Datenblatt herunterladen

Buchtipp von Willert

Modellbasierte Softwareentwicklung für eingebettete Systeme verstehen und anwenden

Die Autoren geben einen fundierten Einstieg und praxisorientierten Überblick über die Modellierung von Software für eingebettete Systeme von den Anforderungen über die Architektur bis zum Design, der Codegenerierung und dem Testen. Für jede Phase werden Paradigmen, Methoden, Techniken und Werkzeuge beschrieben und ihre praktische Anwendung in den Vordergrund gestellt.

Zum Buch beim dpunkt.verlag

Unsere Kunden:

Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.